Gerechtigkeit macht Stark.
Dieter Franz

April 2017

Pressemitteilung:

20. April 2017
Kleine Anfrage "Verkehrskontrollen"

Dieter Franz (SPD): Radarkontrollen in Nord- und Osthessen rückläufig

Dieter Franz MdL

Der Arbeitskreis Innen der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag stellte im Februar 2017 eine Kleine Anfrage zum Thema „Verkehrsüberwachung in Hessen“ die nun beantwortet wurde. Die Zahl der mobilen Geschwindigkeitskontrollen sind von 2015 (7.353 Kontrollen) zu 2016 (6.972 Kontrollen) gesunken. Auch in Nord- (1.480 zu 1.126 Kontrollen) und Osthessen (671 zu 519 Kontrollen) ist die Zahl der mobilen Geschwindigkeitskontrollen zurückgegangen. Insgesamt nahm das Land Hessen im Jahr 2016 16.541.432,82 Euro an Bußgeldern durch Geschwindigkeitskontrollen ein. Hiervon entfallen 11.902.444 Euro auf mobile und 4.638.988,82 Euro auf stationäre Endgeräte.

Gerechtigkeit macht Stark.

Sitemap