Der Frankenhainer Tim Müller als Praktikant im Landtag

Tim Müller und Dieter Franz
Dieter Franz mit seinem Praktikanten Tim Müller

Im Rahmen seines Studiums der Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel absolviert Tim Müller ein 8 wöchiges Praktikum beim Landtagsabgeordneten Dieter Franz. Der Student aus dem Werra-Meissner-Kreis ist seit Ende Februar im Landtag tätig. „Ich freue mich Tim hier bei mir begrüßen zu können und ihm Einblicke in meine Arbeit für unsere Region zu gewähren“, sagte der Landtagsabgeordnete Dieter Franz. Im Laufe des Praktikums wird sich Tim Müller in alle Tätigkeiten wie Bürgeranfragen, Korrespondenzbearbeitung, Recherche- und Redebeiträge in die Arbeitsabläufe mit einbringen.
„Die Grundlagen wie Politik funktioniert werden an der Universität Kassel im Rahmen des Studiums zwar vermittelt, es ist aber von unschätzbarem praktischem Wert, Einblicke vor Ort zu erhalten“, so der Praktikant Tim Müller, der auch Mitglied der SPD ist. Die Universität Kassel hat als eine der ersten Universitäten in Deutschland verpflichtende Praktika in ihren Studiengängen vorgesehen, um die Studierenden bereits sehr frühzeitig auf die spätere Berufs- und Lebenswirklichkeit vorzubereiten.
„Eine helfende Hand aus der Heimat, gerade in den Plenarwochen zu haben ist ein Vorteil und eine Freude“, so Dieter Franz.
Seine beruflichen Perspektiven sieht der Hotelbetriebswirt nach Abschluss seines Studiums beim Auswärtigen Amt in Berlin. „Hierfür wünsche ich Tim bereits jetzt viel Erfolg und ich glaube fest daran, dass er dieses auch umsetzten und schaffen kann“, so Dieter Franz abschließend.